Vegane Protein-Bomb-Bowl

Prep Time:

15 Minuten

Cook Time:

20 Minuten

Portionen:

3 Portionen

Level:

mittel

Nice to know.

Bowls sind der Shit am healthy Food Himmel und meine "Lieblingskreation" darf hier selbstverständlich nicht fehlen. Viel. Spaß damit!

Zutaten

Für die Bowl:

  • Quinoa, gekocht

  • Gemüse nach Belieben, ich empfehle:
    Ruccoila, Tomaten, Gurke, Paprika & Sprossen

  • 1 Mango

  • 130g Tofu

  • 1-2 EL Hummus  

  • Edamame (TK)


Chilli-Sesam Soße

  • 4 EL Sesam

  • 1 kleine Rote Chillischote

  • 2 EL Sojasoße

  • 2 EL Sonnenblumenöl

Zubereitung

Step 1


Zuerst  den Quinoa heiß waschen (am besten in einem Nussbeutel) und nach  Anweisung im heißen Wasser kochen. Einen 2. Topf mit Wasser aufsetzen  für die Edamame. Diese ebenfalls nach Anleitung kochen. 



Step 2


Salat Waschen, Gemüse schneiden und auf 3 Teller verteilen. Hummus ebenfalls verteilen, Quinoa und Edamame im Blick behalten :).



Step 3


Für die Soße: 
Sesam in einer Pfanne ohne Fett kurz  rösten, herausnehmen. Chili putzen, der Länge nach halbieren, entkernen,  waschen und fein hacken. Sesam, Chili, Zitronensaft, Sojasoße und 2 EL  Öl verrühren.


Step 4

5-10g Kokosöl in die bereits Pfanne geben.  Tofu gut ausdrücken (evtl. auch schon paar Minuten früher). Mit Sojasoße  einreiben und mit Curry, Kreuzkümmel, Salz  und Pfeffer großzügig  einreiben. Dann im heißen Kokosöl anbraten. 


Step 5


Quinoa und Edamame zur Bowl  hinzufügen, Tofu in Scheiben schneiden und ebenfalls  zur Bowl  hinzugeben. Mit Sprossen und Chilli-Sesam soße tippen und servieren bzw,  im Kühlschrank aufbewahren,