Quick-Fixes

Was haben ein Waldspaziergang, Express-Versand und das neuste 30 Tage Abnehmprogramm gemeinsam? Heutzutage ist man gewohnt, wenn man etwas haben will, dann bekommt man es auch. Möchte man es schneller? Kein Problem, für ein paar Euro gibt es Expressversand!

Und mal ehrlich, wer hat nicht schonmal bei einem anderen Anbieter bestellt, weil das Päckchen dann schneller ankommt? 🙋

Aber wie passen da jetzt Abnehmen und der Spaziergang rein?

Stellt euch einmal vor, ihr macht einen entspannten Waldspaziergang. Es gibt nur einen Weg und wenn ihr raus möchtet, müsst ihr den gleichen Weg wieder zurück gehen.

Heißt 10km rein, 10 km raus. An sich logisch, nicht? Was hat das jetzt miteinander zu tun und wie gehört abnehmen dazu?

Ein Beispiel:

Jane Doe hat endlich ihr Studium abgeschlossen.

Die ganze lernerei hat sich gelohnt und sie hat endlich ihr Diplom in der Hand! Was sie aber auch dazubekommen hat, sind 10 KG, über die sie sich jedoch weniger freut…

All der Stress, die durchgemachten Nächte, Fertiggerichte und die eine oder andere Party zusammen mit wenig Bewegung haben doch ihre Spuren hinterlassen.

Jane stolpert jetzt im Internet über ein Programm, welches ihr verspricht in 30 Tagen so viel abzunehmen, dass sie wieder rank und schlank sein wird!

Klingt Mega, nicht? Nur einen Monat Diät und schon sind die letzten 4 Jahre für immer von ihren Hüften verschwunden! Fast zu schön um wahr zu sein, nicht?

Ist es auch. Zumindest, wenn man alle seine Gliedmaßen behalten will. #Sarkasmus

Aber warum geht das denn jetzt nicht? Wenn Jane sich doch 30 Tage richtig strikt daranhält, nur 1000 Kalorien isst, wieso hält das Programm denn nicht, was es verspricht? In den Rezessionen steht es doch und sie hat immerhin viel Geld für den Plan gezahlt!

Und hier ist genau der Punkt, an dem alle 3 Dinge zusammenkommen.

Ersetzen wir einmal die 4 Jahre mit den 10 km Waldspaziergang und das Programm ist der Weg zurück. Und der Expressversand? Das sind die 30 Tage. Nur hier gibt es keinen Expressversand!

Im Wald gibt’s keine Abkürzung - du musst den Weg auch zurückgehen, den du reingelaufen bist.

10 km rein, aber nur 5 wieder zurück? Der Gleiche Weg? Bisschen unlogisch. Allerdings denkt niemand soweit und wir sind es einfach gewohnt, auch einen bequemeren Weg wählen zu können. 4 Jahre sind 1460 Tage, aber alles in 30 Tagen rückgängig machen? Sorry, aber nein.

Das bedeutet jetzt nicht, dass Jane 4 Jahre braucht, um die 10 KG wieder zu verlieren! Aber die Abnehmindustrie hat ihr da komplett unrealistische Vorstellungen gemacht, die sie vermutlich niemals einhalten kann. Unser Körper möchte gerne seine Reserven behalten für die nächste Hungerperiode. #Evolutionundso


Was passiert also?

Die 30 Tage sind rum und Jane geht es überhaupt nicht gut. Sie ist den ganzen Tag Hangry, schläft schlecht, kann sich kaum konzentrieren und von den 10 Kino sind nur 5 unten. ‚Immerhin 5‘ denkt sie sich und beschließt, eine kleine Pause vom Abnehmen zu machen. Allerdings hat sie so große Gelüste, dass sie nicht merkt, wie sie Unmengen an Kalorien zu sich nimmt. Ergebnis: es sind wieder 7 Kilo drauf, heißt sie hat nun seit Beginn ihres Studiums 12 KG zugenommen.


Alles nur, weil unrealistisches Marketing ihr falsche Zeitliche Vorstellungen vermittelt hat, sogenannte Quick-Fixes.


Was lernen wir daraus?

Nehmt euch Zeit für den Rückweg und genießt die frische Luft im Wald!🌳🤗


17 Ansichten0 Kommentare