Warum ich Coach geworden bin?
Schon früh in meiner Jugend habe ich es in meiner Sportmannschaft erlebt, dass sich junge Mädchen den Kopf über ihre Figur zerbrechen und mit 12/13 Jahren über Diäten gesprochen haben. Auch bei mir habe ich früh festgestellt, dass ich ein leicht gestörtes Essverhalten habe, gerade in stressigen Zeiten.
Daher habe ich mich schon früh mit meiner Ernährung beschäftigt und mich vor ca. 3 Jahren für den beruflichen Coaching Weg entschieden.


Eine Frage, die mir oft gestellt wird: „Wieso kannst du so viel essen und trotzdem abnehmen bzw. so eine Figur haben?!“ Daran merke ich, dass das Verständnis für das eigene Essen bei vielen fehlt. Meine Aufgabe sehe ich
also darin, Wissen zu vermitteln und die Angst zu nehmen viel essen zu können. Wer mit mir zusammen arbeitet, dem sollte bewusst sein, dass bei mir nicht nur die Ernährung im Vordergrund steht.

 

Ich achte sehr auf die mentale Gesundheit und das Stresslevel. Durch zwei große Schicksalsschläge, die bei mit Stress in Zusammenhang stehen, weiß ich wie sehr uns Stress zusetzen kann und was passieren kann, wenn man nicht auf seine mentale Verfassung achtet. Meine Coaching Philosophy ist: Erst die Gewohnheiten, dann der Körper. Verändere erst deine innere Gesundheit, damit dein Körper mit äußerlicher Schönheit strahlen kann.


Mit der Zeit habe ich gelernt, mit meinem Stresslevel zurecht zu kommen und kann rechtzeitig die nötigen Schritte einleiten. Dies hilft mir auch sehr bei meiner Ernährung und im Training. Genau das wünsche ich mir für Dich und freue mich riesig darauf Dich in meinem Coaching begrüßen zu dürfen.

IMG_8217.jpeg
Larissa Römermann

EVIDENCE BASED

NUTRITION COACH

31 Jahre

Sportart: Crossfit

Lieblingsessen: Yufka und Kuchen

Larissa Römermann

Coach